StartseiteKooperationenCluster-Kooperationsprojekte

Cluster-Kooperationsprojekte

Bei Cluster-Kooperationsprojekten arbeiten mehrere Unternehmen - teilweise auch gemeinsam mit einer F&E- bzw. Qualifizierungseinrichtung - zusammen. Solche Unternehmenskooperationen stärken die Wettbewerbsfähigkeit der Partner in den Bereichen Technologie und Organisation.

Das Team des Lebensmittel-Clusters unterstützt Sie durch:

• Beratung bei Projektideen (alternative Fördermöglichkeiten, zu beachtende Rahmenbedingungen)
• Suche nach geeigneten Projektpartnern (persönliche Recherchen, Projektausschreibung über LC-Medien und Initiierung runder Tische für Projektinteressenten)
• Erstellung des Förderantrags
• Abwicklung der Einreichung
• Begleitung während der Projektrealisierung
• Möglichkeit zur Abhaltung von Projektmeetings in Räumlichkeiten des LC
• Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit (LC-Medien und Fachpresse)

 

Sehr gerne erstellen wir ein für Sie maßgeschneidertes Dienstleistungspaket!

 

Die aktuellen Förderrichtlinien für Kooperationsprojekte im Rahmen der oberösterreichischen Cluster-Initiativen sowie das Antragsformular finden Sie hier: Clusterförderung 

Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Förderungsrichtlinien des Landes Oberösterreich

Kooperationen

Projektstart
01.08.2002

Projektende
29.02.2004

Holzofenleberkäsestriezel

Projektstatus:
abgeschlossen

Die Entwicklung spezieller Holzofenleberkäse-Striezel in Gewichtseinheiten zu 150-200 Gramm, welche bis dahin in Österreich noch nicht in Striezelform erhältlich waren, standen im Mittelpunkt des Projektes.

Projektstart
01.08.2002

Projektende
31.03.2003

SME - Logistics

Projektstatus:
abgeschlossen

Für viele Betriebe aus der Lebensmittelbranche, vor allem aber für Klein- und Mittelbetriebe, stellte es ein großes Problem dar, bei der Verteilung bzw. Zustellung ihrer Güter eine kostenoptimale Lösung zu finden.

Projektstart
01.09.2001

Projektende
28.02.2003

Qualitätsmohn

Projektstatus:
abgeschlossen

Produktsicherheit und Qualitätssteigerung bei Mohn entlang der Wertschöpfungskette: Landwirtschaft – Rohstoffaufbereitung – Veredelung und Vermarktung.

Projektstart
19.04.2001

Projektende
31.12.2001

Ferkel-Fit-Moor

Projektstatus:
abgeschlossen

Das im Zuge der Kooperation entwickelte Produkt "Ferkel-Fit-Moor" stellt eine natürliche Alternative zur Verabreichung von Eiseninjektionen in der Tieraufzucht dar.

Projektstart
01.02.2001

Projektende
30.06.2001

Geflügelveredelung

Projektstatus:
abgeschlossen

Substitution von Rind- und Schweinefleisch durch Geflügel, Bearbeitung eines neuen Marktsegmentes in Reaktion auf das geänderte Konsumentenverhalten aufgrund der momentanen Situation am Fleischmarkt.

85 Einträge | 9 Seiten

Über uns

Foto: Mag. Melanie Pichler

Mag. Melanie Pichler

Projektmanagerin
Mobil: +43-664-848-1320
Tel.: +43-732-79810-5321

Folgen Sie uns auch auf: