WWW – Veredelung ausselektierter Jungsauen durch Wald-Wiesen-Weidehaltung, sowie Produktentwicklungen von WWW-Schwein-Spezialitäten

Projektstart
15.07.2013

Projektende
15.06.2015

Projektstatus:
abgeschlossen

Nicht alle gezüchteten F1-Sauen im ÖHYP-Programm entsprechen den Vorgaben des Zuchtprogrammes. Diese Sauen werden aus dem Zuchtprogramm herausgenommen und können nur mehr zum Schlachtpreis verkauft werden. Auf Grund des geringeren Magerfleischanteils der ausselektierten Sauen und dem damit verbundenen niedrigen Verkaufspreis, stellen diese Sauen derzeit einen wirtschaftlichen Verlust dar.

Projektpartner

Höhere landwirtschaftliche Bundeslehranstalt St. Florian