„Baking Boost“ Qualifizierungsseminar

Qualifizierungsseminar „Baking Boost – zwischen Tradition und Innovation“ © Business Upper Austria
Qualifizierungsseminar „Baking Boost – zwischen Tradition und Innovation“ © Business Upper Austria

28.02.2019

Im Rahmen dieses kostenlosen Seminars für TeilnehmerInnen aus der Backwarenbranche stellen Ihnen ExpertInnen aus Forschung & Entwicklung wissenschaftliche Grundlagen zu den Themen Sensorik, Qualitätssicherung und Haltbarmachung von Backwaren vor. Weiters bauen Sie technologisches Know-how auf den Gebieten Fermentation und Rühr-/Knettechnologie auf.

An fünf Seminartagen über einen Zeitraum von sechs Monaten werden die teilnehmenden Betriebe von ExpertenInnenaus Forschung & Entwicklung über neueste Entwicklungen informiert. Durch die enge Zusammenarbeit der teilnehmenden Betriebe mit den entsprechenden Ausbildungseinrichtungen soll das individuelle Innovationsniveau weiter angehoben und neue Potentiale genutzt werden.

Zielgruppe
Das Qualifizierungsseminar richtet sich an MitarbeiterInnen aus der Backwarenbranche, welche Ihre Kompetenzen in den beschriebenen Themenfeldern weiter stärken wollen. Die Inhalte werden auf den Qualifizierungsbedarf der teilnehmenden Betriebe abgestimmt,umein einzigartiges Seminar generieren zu können.

Projektpartner

  • Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Lebensmitteltechnologie
  • HTLWels


Förderschiene
Das Projekt wird im Programm "Forschungskompetenzen für die Wirtschaft" von der FFG gefördert.


Über uns

Foto: Mag. Melanie Pichler

Mag. Melanie Pichler

Projektmanagerin
Mobil: +43 664 8481320
Tel.: +43 732 79810-5321
Foto: DI Kristina Eder

DI Kristina Eder

Projektmanagerin
Mobil: +43 664 8186560
Tel.: +43 732 79810-5324

Folgen Sie uns auch auf: