Schulung: Reinigung und Hygiene kompakt

Begeisterte Teilnehmer*innen am 5. Mai beim ersten Seminartag

Reinigung eines Reinraums
© COMPREI Reinraum-Handel und Schulungs GesmbH

11.05.2021

Hygiene, Sauberkeit und Reinigung sind besonders in der Lebensmittel- und Medizintechnik-Branche von größter Bedeutung. Das 5-teilige Seminar „ReinWissen – Reinigung und Hygiene kompakt“ präsentiert von Mai bis November 2021 moderne Handlungsweisen rund um das betriebliche Sauberkeitsmanagement.

Der erste Seminartag am 5. Mail 2021 stand ganz im Zeichen des Rein- und Sauberraums. Josef Roth vom Unternehmen Building Technology Roth informierte die Teilnehmer*innen über Gebäudetechnik und baulichen Herausforderungen sowie über die Unterschiede zwischen Rein- und Sauberräumen. Der Gebäudetechniker unterschied zwischen Auslegungskriterien, Klassifizierungen und Schemata von Anlagen und unterstrich dabei die großen Auswirkungen der raumklimatischen Bedingungen auf die unterschiedlichen Produktions- und somit Hygienezustände. Dies berücksichtigend, zeigte er den Teilnehmer*innen unterschiedliche Möglichkeiten der Adaptierung von bestehenden Anlagen auf. Er beleuchtete auch die Herausforderungen, welche im Zuge einer Neuerrichtung von Betriebsgebäuden entstehen können.

Richtiges Verhalten im Reinraum

Von Hans Schallinger von der COMPREI Reinraum-Handel und Schulungs GesmbH erfuhren die Teilnehmer*innen, wie man sich im Reinraum richtig verhält. Von Grundlagen und Richtlinien bis hin zum Einfluss jedes einzelnen Menschen bei der Reinigung und Hygiene war alles dabei. „Mit ihrer interaktive Gestaltung ist es den Referenten optimal gelungen, das Wissen praxisnah zu vermitteln“, freuen sich Christian Teufel und Susanna Molterer vom Lebensmittel- bzw. Medizintechnik-Cluster, die für die Organisation mitverantwortlich sind. Auch individuelle Fragestellungen wurden ausführlich behandelt.

„Wir produzieren in unserer kleinen Manufaktur seit fünf Jahren biozertifizierte Lebensmittel und entwickeln laufend neue Produkte. Die Anforderungen an die Produktqualität und die Hygiene steigen ständig. Daher ist es für uns ein Muss sich mit Hygiene im Detail auseinander zu setzen. Nur so können wir die Produktionsprozesse merklich verbessern und messbare Qualitätskriterien im Betrieb einführen. Schon der erste Ausbildungstag hat uns dazu wesentliche Anregungen und Informationen geliefert.“

Teilnehmerin Ulrike Dlapka von der MV Chili-Manufaktur GmbH

Nächster Termin

Schädlingsbekämpfung und Boden- & Wasserhygiene | 17. Juni 2021
>> Info und Anmeldung 

Ein Einstieg in die Seminarreihe ist jederzeit möglich. Auch Einzeltermine sind buchbar.


Das könnte Sie auch interessieren:

Christian Teufel, BSc. - Projektmanager Lebensmittel-Cluster

Christian Teufel, BSc.

Projektmanager

Mobil: +43 664 8481320
Tel.: +43 732 79810-5321
Susanna Molterer

Susanna Molterer

Projektassistentin
Mobil: +43 664 8481 283
Tel.: +43 732 79810 - 5156

Folgen Sie uns auf:

Kooperationspartner finden