Teilnahme noch möglich: „Newtrition 4.0“

Mit modifizierten Produkten neue Märkte erschließen

Qualifizierungsseminar „Newtrition 4.0“ © Adobe Stock_nadianb
Qualifizierungsseminar „Newtrition 4.0“ © Adobe Stock_nadianb

24.06.2019

Seit Juni läuft das Qualifizierungsseminar „Newtrition 4.0“. Acht Unternehmen des Lebensmittel-Clusters bauen in diesem insgesamt 5-tägigen Qualifizierungsseminar ihre Kompetenzen zu Modifikationsstrategien von Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln aus. Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien bilden einen weiteren Schwerpunkt dieser kostenlosen Weiterbildung für KMU.

Das maßgeschneiderte Seminar erleichtert den lebensmittelverarbeitenden Betrieben, eine Balance zwischen Verbrauchererwartung, Machbarkeit und individuellem Ernährungsbedarf zu finden. Vor allem aber eröffnet es den Unternehmen auch Chancen, mit neuen oder modifizierten Produkten am Markt aufzutreten.

Das Besondere: Gemeinsam definieren die Unternehmen beim Kick-off-Termin die detaillierten Inhalte sowie individuelle Anforderungen der Schulungsteilnehmer. Dabei gehen die Vortragenden, ExpertInnen der FH Gesundheitsberufe OÖ auch auf die speziellen Produkte der einzelnen Unternehmen ein.

Termine "Newtrition 4.0":


Laufzeit:
Juni bis 30. November 2019

Projektpartner:


Förderschiene:
Das Projekt wird im Programm "Forschungskompetenzen für die Wirtschaft" von der FFG gefördert.


Über uns

Foto: Christian Teufel, BSc.

Christian Teufel, BSc.

Projektmanager

Mobil: +43 664 8481320
Tel.: +43 732 79810-5321

Folgen Sie uns auch auf: