StartseitePartnerunternehmen im LCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als LC-Partner haben Sie die Möglichkeit, News Ihres Unternehmens kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) per E-Mail.

Österreichs größter Erzeuger, Verpacker und Vermarkter von Bio- und Demetergemüse Christian Stadler überzeugt mit Geschmack und Echtheit, auch bei seinen innovativen Bio Convenience Produkten
Österreichs größter Erzeuger, Verpacker und Vermarkter von Bio- und Demetergemüse Christian Stadler überzeugt mit Geschmack und Echtheit, auch bei seinen innovativen Bio Convenience Produkten © MORGENTAU

Gesunde Ernährung wird noch einfacher

Bio-Demeter Vorreiter MORGENTAU startet mit mjam und gurkerl.at durch

17.05.2022

Mit viel Biogemüse und gesunder Kost Richtung Frühsommer starten geht jetzt noch leichter. Denn kürzlich hat Österreichs größte Online-Essens-Bestellplattform mjam neun hochwertige Bio-Convenience-Produkte von MORGENTAU Biogemüse in sein Sortiment aufgenommen.


Mag.a Astrid Zeller und Landesrat Stefan Kaineder präsentierten gemeinsam den Tätigkeitsbericht der Lebensmittelaufsicht OÖ
Mag.a Astrid Zeller und Landesrat Stefan Kaineder präsentierten gemeinsam den Tätigkeitsbericht der Lebensmittelaufsicht OÖ © Land OÖ

Im Kampf gegen Hygieneverstöße

Tätigkeitsbericht 2021

21.04.2022

Die Lebensmittelaufsicht OÖ präsentierte gemeinsam mit LR Kaineder ihren Tätigkeitsbericht für das vergangene Jahr: Im Kampf gegen Hygieneverstöße und Täuschungen wurden rund 4.000 risikobasierte Probeziehungen sowie annähernd 5.500 Betriebskontrollen durchgeführt und damit eine unabhängige Kontrolle gewährleistet.


Ausbildung an der HTL für Lebensmitteltechnologie
Ausbildung an der HTL für Lebensmitteltechnologie © HTLLMT Wels

Zukunftsorientierte naturwissenschaftliche Ausbildung

an der HTL für Lebensmitteltechnologie, Getreide- und Biotechnologie in Wels

31.03.2022

Vom Rohstoff bis zum Endprodukt, von der Entwicklung bis zur Serienreife, von der Analyse bis zur Qualitätssicherung oder einfach ganz zukunftsorientiert experimentieren mit Rohstoffen bis hin zur Molekularbiologie sind die Schwerpunkte in der Ausbildung. Die Herausforderungen der Zukunft liegen neben dem Erkennen und Nutzen von Ressourcen auch in der Entwicklung von Produktionen sei es im Lebensmittelbereich, Pharma-, Chemie- und Biobereich.


v.l.: Markus Obermüller, Geschäftsführer Tourismusverband Mühlviertler Hochland, Eva-Maria Pürmayer, Bergergut in Afiesl, Verena Engleder, Biohof Engleder Auberg, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Agrar- und Ernährungs-Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Siegfried Thumfahrt, Wirt der Waldschenke in Bad Leonfelden
v.l.: Markus Obermüller, Geschäftsführer Tourismusverband Mühlviertler Hochland, Eva-Maria Pürmayer, Bergergut in Afiesl, Verena Engleder, Biohof Engleder Auberg, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Agrar- und Ernährungs-Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Siegfried Thumfahrt, Wirt der Waldschenke in Bad Leonfelden © Land OÖ/Ernst Grilnberger

Mühlviertler Hoch.Genuss

Erfolgsbeispiel für die Umsetzung der oberösterreichischen Kulinarikstrategie

24.03.2022

„Mit der Oberösterreich Kulinarik Strategie haben wir den Boden aufbereitet und die Saat ausgebracht. Nicht ganz ein Jahr danach fahren wir mit der Initiative ‚Mühlviertler Hoch.Genuss‘ zum wiederholten Mal reiche Ernte ein. In der Region Mühlviertler Hochland verpflichten sich 22 Gastronomie- und Hotelbetriebe und mehr als 150 Landwirte, Produzenten und Veredler aus dem Mühlviertel in einem gemeinsamen Manifest zu höchsten Ansprüchen an Qualität und Regionalität“, lobt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner die Initiative des Tourismusverbandes Mühlviertler Hochland.


Ing. Christoph Baumgartner, MSc, MBA, Head of Marketing and Sales, Quality Austria © Quality Austria
Ing. Christoph Baumgartner, MSc, MBA, Head of Marketing and Sales, Quality Austria © Quality Austria

Automotive-Experte Christoph Baumgartner (36) ist neuer Head of Marketing and Sales bei Quality Austria

18.03.2022

Christoph Baumgartner übernimmt mit März 2022 die Gesamtbereichsleitung der Abteilungen Marketing und Sales der Quality Austria, dem marktführenden Dienstleistungsunternehmen für System-, Produkt- und Personenzertifizierungen in Österreich. Baumgartner ist bereits seit 2016 im Business Development des Automotive-Bereichs der Quality Austria tätig.


Diätologie ist ein sehr vielseitiger Beruf und befasst sich u.a. mit Ernährungsberatung und -therapie
Diätologie ist ein sehr vielseitiger Beruf und befasst sich u.a. mit Ernährungsberatung und -therapie © FH Gesundheitsberufe OÖ

Wissen.schafft.Gesundheit

Diätologie-Studium an der FH Gesundheitsberufe OÖ

11.03.2022

Die FH Gesundheitsberufe OÖ bietet an regionalen Standorten in Oberösterreich Bachelor-Studiengänge, Master-Programme und akademische Weiterbildungslehrgänge speziell für Gesundheitsberufe an. Die Verknüpfung von Theorie, Praxis, Wissenschaft und Forschung gewährleistet ein fundiertes Gesundheits-Studium. Die international anerkannten Abschlüsse ermöglichen ein breites Tätigkeitsfeld im Gesundheitsbereich und garantierten sehr gute Jobchancen. Der Studiengang Diätologie ist einer der Bachelor-Studiengänge, der bereits seit 2010 angeboten wird.


Zufriedene MORGENTAU-Gärtner im MORGENTAU GARTEN
Zufriedene MORGENTAU-Gärtner im MORGENTAU GARTEN © MORGENTAU

Frühlingserwachen in den MORGENTAU GÄRTEN

Kräftiger Saisonstart von Österreichs größter Bio-Selbsterntegemeinschaft ins neue Gartenjahr

11.03.2022

Gemeinsam mit allen urbanen Hobbygärtnern freut sich das gesamte MORGENTAU GÄRTEN-Team auf die neue Gartensaison. Die Vorbereitungen für die „Felder mitten in der Stadt“ laufen auf Hochtouren.


Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger
Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger betont die große Solidarität der OÖ Bauernschaft mit den Ukrainer:innen, macht aber auch auf die Auswirkungen des Konflikts auf die heimische Landwirtschaft aufmerksam © Land OÖ/Sabrina Liedl

Große Solidarität unter OÖ Bauernschaft – Obst- und Gemüseproduzent:innen bangen um die Ernte

LRin Langer-Weninger zum Ukraine-Krieg

04.03.2022

„Der Ukraine-Krieg bestimmt das weltweite Geschehen auf den Finanzmärkten und die internationale Politik. Auch für Oberösterreichs Landwirtschaft hat dieser Konflikt weitreichende Auswirkungen. Betriebsmittelpreise steigen drastisch und es fehlen ab Mitte April viele Saisonarbeiter. Doch das zählt aktuell nur bedingt. Es ist das menschliche Schicksal, das im Vordergrund steht: Es sind nicht die fehlenden Arbeiterinnen und Arbeiter, um die sich die Bäuerinnen und Bauern nun sorgen. Vielmehr geht es ihnen um das Wohl geschätzter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und guter Freunde.“ 
Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger


Eine Gruppe Jugendlicher in Warnwesten steht auf gemeinsam mit Mitarbeitern der Brauunion auf einem Parkplatz ©Brau Union Österreich / Roland Pelzl
©Brau Union Österreich / Roland Pelzl

Welt NGO-Tag: Brau Union Österreich lebt Inklusion mit Partnerschaften für die Zukunft

01.03.2022

Als größtes Brauereiunternehmen Österreichs ist sich die Brau Union Österreich ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst. „So wie sich die Brau Union Österreich dafür einsetzt, dass unser Planet grüner wird, setzt sie sich ein, dass die Arbeitswelt bunter und vielfältiger wird. Das gelingt uns unter anderem an mehreren unserer Standorte in ganz Österreich durch jahrelange Zusammenarbeit mit sozialen Hilfsorganisationen und Vereinen, indem Menschen mit Beeinträchtigung eine sinnvolle Arbeit und geordnete Tagesstruktur ermöglicht wird“, erklärt Gabriela Maria Straka, Director Corporate Affairs und CSR der Brau Union Österreich.


Drei Studentinnen des Studiengangs Lebensmitteltechnologie und Ernährung an der FH OÖ Campus Wels
Derzeit studieren 190 Studierende am FH OÖ Campus Wels Lebensmitteltechnologie und Ernährung © FH OÖ

Einzigartiges Studium an der FH OÖ in Wels

Lebensmitteltechnologie und Ernährung

18.02.2022

Die Lebensmittelbranche stellte eine der größten Wirtschaftsbereiche in Oberösterreich dar. An der FH Oberösterreich in Wels wird der dazugehörige Bachelor- und Master-Studiengang Lebensmitteltechnologie und Ernährung angeboten. Die Kombination aus Lebensmittelproduktion und -untersuchung, Ernährungsmanagement, Recht und Qualitätsmanagement ist als geschlossene Ausbildung einzigartig. Beim Tag der offenen Tür am 18.03. können sich Interessierte von 9 bis 17 Uhr von Studierende beraten lassen, Vorträge hören und interessante Projektausstellungen begutachten.


117 Einträge | 12 Seiten
Porträtfoto: Karina Benda

Karina Benda

Koordinatorin
Mobil: +43 664 8481322
Tel.: +43 732 79810-5322

Kooperationspartner finden