StartseitePartnerunternehmen im LCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als LC-Partner haben Sie die Möglichkeit, News Ihres Unternehmens kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) per E-Mail.

Die Speckkaiser Jörg Neuhauser und Daniel Hold © Wüdian
Die Speckkaiser Jörg Neuhauser und Daniel Hold © Wüdian

Chilli Wüderl von Wüdian zum Speck-Kaiser 2020 gekrönt

11.03.2020

Der Chilli Wüderl von Wüdian wurde bei der „AB HOF Messe Wieselburg“ mit der höchsten Auszeichnung prämiert: dem Speck-Kaiser 2020.


Die Verpackungsberater von Rausch freuen sich auf interessante Gespräche am Messestand © RAUSCH Packaging
Die Verpackungsberater von Rausch freuen sich auf interessante Gespräche am Messestand © RAUSCH Packaging

Rausch präsentiert Verpackungstrends auf der Messe AB HOF

02.03.2020

Für alle, die landwirtschaftliche Produkte vermarkten, präsentiert sich der oberösterreichische Verpackungsprofi vom 6. bis 9. März 2020 am Stand H5-512 auf der AB HOF.


Zufriedene Hobbygärtner mitten in der Stadt – im MORGENTAUGARTEN Linz Auhof © MORGENTAU/Pürstinger
Zufriedene Hobbygärtner mitten in der Stadt – im MORGENTAUGARTEN Linz Auhof © MORGENTAU/Pürstinger

Saisonstart bei Österreichs führendem Bio-Selbsterntegärten-Projekt MORGENTAUGÄRTEN

Ab März wieder Info-Veranstaltungen für alle Interessierten

24.02.2020

Dem Trend zum selbstgezogenen Biogemüse mitten in der Stadt tragen auch heuer wieder die beliebten MORGENTAUGÄRTEN-Info-Veranstaltungen Rechnung. Am 3. März startet das bewährte und beliebte Veranstaltungsformat rund um Österreichs größtes Bio-Selbsterntegärtenprojekt in Wels.


backaldrin arbeitet in Nairobi bereits seit mehreren Jahren mit „Brot für die Welt“ zusammen. Peter Augendopler jun., backaldrin-Eigentümerfamilie, besuchte das Projekt bereits mehrmals selbst vor Ort © backaldrin
backaldrin arbeitet in Nairobi bereits seit mehreren Jahren mit „Brot für die Welt“ zusammen. Peter Augendopler jun., backaldrin-Eigentümerfamilie, besuchte das Projekt bereits mehrmals selbst vor Ort © backaldrin

backaldrin unterstützt „Brot für die Welt“

Familienunternehmen fördert Kampagne „Satt ist gut, Saatgut ist besser“

24.02.2020

Das Familienunternehmen backaldrin entwickelt hochwertige Backgrundstoffe für die weltweite Backbranche und engagiert sich darüber hinaus auch sozial. Zur Fastenzeit unterstützt der oberösterreichische Traditionsbetrieb eine Kampagne der Organisation „Brot für die Welt“. Mit „Satt ist gut, Saatgut ist besser“ soll Menschen in Afrika eigenständige, unabhängige Ernährung ermöglicht werden.


Axel Dick, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR, Quality Austria © ARauchberger
Axel Dick, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR, Quality Austria © ARauchberger

Öffentliche Hand will bei Umwelt­management­systemen Vorbild werden

6 Fakten zu deren Funktionsweise

04.02.2020

Mit der flächendeckenden Einführung von Umweltmanagementsystemen will der öffentliche Sektor eine Vorbildwirkung erzielen. Bereits jetzt sind mehr als 1000 Organisationen in Österreich nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert – darunter Konzerne, KMUs, NGOs und eben auch Behörden. Der Umwelt-Experte Axel Dick von Quality Austria erklärt, wie Umweltmanagementsysteme in Unternehmen funktionieren, warum interne und externe Auditoren notwendig sind und warum jede Organisation ihre eigenen Umweltziele festlegen muss.


Innungsmeister KR Willibald Mandl und Landesrat Max Hiegelsberger präsentieren klassische und neue Fleisch-Spezialitäten für das Weihnachtsfest © Land OÖ/Sabrina Liedl
Innungsmeister KR Willibald Mandl und Landesrat Max Hiegelsberger präsentieren klassische und neue Fleisch-Spezialitäten für das Weihnachtsfest © Land OÖ/Sabrina Liedl

Vom ofenfertigen Bratl bis zu Fischspezialitäten

Neue Trends der regionalen Fleischereien für das Weihnachtsfestessen

19.12.2019

Welche wichtige Rolle das gemeinsame Essen und das Zusammensein im Kreise der Familie oder Freunden hat, rückt besonders zu den Festtagen stark ins Bewusstsein. Gerade zu Weihnachten hat die Kulinarik eine enorme Bedeutung.


Biopionier Christian Stadler © MORGENTAU/Pürstinger
Biopionier Christian Stadler © MORGENTAU/Pürstinger

33 Jahre Bioanbau bei MORGENTAU Biogemüse GmbH

Oberösterreichs Biopionier Christian Stadler zieht Erfolgsbilanz

03.12.2019

Rund um den bevorstehenden „Tag des Bodens“ am 5. Dezember zieht der 51-jährige erfolgreiche Biopionier Christian Stadler Erfolgsbilanz über 33 Jahre Bioanbau und aktuelle Unternehmensentwicklungen von MORGENTAU, der ersten Biolebensmittelmarke im österreichischen Handel. Der erfolgreiche Bio-Bauer der ersten Stunde Stadler hat sich auf die Erzeugung, Verpackung und Vermarktung von hochwertigen Biogemüse-Arten sowie auf die Entwicklung nachhaltiger agrarökonomischer Projekte, Stichwort: MORGENTAUGÄRTEN, spezialisiert.


© Adobe Stock
© Adobe Stock

Mit den LANDHOF Bratwürstel perfekt in die Weihnachtszeit starten

29.11.2019

Der erste Adventsonntag wird in Oberösterreich auch Bratwürstelsonntag genannt. Traditionell kommen an diesem Tag g'schmackige Bratwürstel mit einem würzigen Sauerkraut auf den Tisch. Woher das Brauchtum kommt, weiß keiner so genau. Aber was gibt es Schöneres, als gemeinsam mit Freunden oder der Familie den Adventsbeginn mit einer warmen LANDHOF Bratwürstel-Jause zu begehen?


Neuer Vertriebsleiter bei MORGENTAU Biogemüse GmbH Roman Smolinski © privat
Neuer Vertriebsleiter bei MORGENTAU Biogemüse GmbH Roman Smolinski © privat

Neuer Vertriebsleiter bei MORGENTAU Biogemüse GmbH

Roman Smolinski seit 2.9.2019 im Einsatz

15.10.2019

Roman Smolinski (33) zeichnet seit September für Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing bei einem der führenden heimischen Biogemüseerzeuger-, Vermarkter- und Verpacker, MORGENTAU Biogemüse GmbH mit Sitz in Hofkirchen im Traunkreis, verantwortlich. Zuvor leitete er acht Jahre den Verkauf bei Sonnberg Biofleisch in Unterweißenbach. Der ausgebildete Koch, Bio-Experte und Hobbysportler wird bei MORGENTAU vor allem die Produktentwicklung sowie Neukundenakquise gemeinsam mit Firmengründer und Biopionier Christian Stadler vorantreiben.

 


TeilnehmerInnen der Betriebsleiter Erfahrungsaustauschrunde © Siemens Aktiengesellschaft Österreich
TeilnehmerInnen der Betriebsleiter Erfahrungsaustauschrunde © Siemens Aktiengesellschaft Österreich

Betriebsleiter Erfahrungsaustauschrunde bei Siemens

26.09.2019

Bei der regelmäßigen Betriebsleiter-Erfahrungsaustauschrunde des Lebensmittel-Clusters konnte sich Siemens Mitte September im Forum Linz als Gastgeber präsentieren. Das Unternehmen punktete dabei mit interessanten Vorträgen zu Energieeffizienz und Zukunftsaussichten im Condition Monitoring.


77 Einträge | 8 Seiten