Offroad-Action und Flug in luftige Höhen

für die Kornspitz-Sportstars Dahlmeier, Distelberger, Liu Jia & Co

Die Sportler des „Kornspitz Sport Team“ hatten jede Menge Spaß und Action bei der fünften Auflage der Kornspitz Action Days
Die Sportler des „Kornspitz Sport Team“ hatten jede Menge Spaß und Action bei der fünften Auflage der Kornspitz Action Days © backaldrin/Christian Hofer
Laura Dahlmeier war von der rasanten Offroad-Fahrt mit den E-Cross begeistert und wollte gar nicht mehr runter von den Bikes
Laura Dahlmeier war von der rasanten Offroad-Fahrt mit den E-Cross begeistert und wollte gar nicht mehr runter von den Bikes © backaldrin/Christian Hofer
Als ein wahres Naturtalent auf dem E-Cross entpuppte sich Kornspitz-Leichtathlet Dominik Distelberger
Als ein wahres Naturtalent auf dem E-Cross entpuppte sich Kornspitz-Leichtathlet Dominik Distelberger © backaldrin/Christian Hofer
Liu Jia überwand ihre Höhenangst und  stürzte sich bei den fünften Action Days auf Schisprung-Skiern von der Schanze
Liu Jia überwand ihre Höhenangst und stürzte sich bei den fünften Action Days auf Schisprung-Skiern von der Schanze © backaldrin/Christian Hofer
(v.l.) Peter Augendopler, Kornspitz-Erfinder und backaldrin-Eigentümer, gemeinsam mit Biathlon-Star Laura Dahlmeier und „Kornspitz Sport Team“-Direktor Christoph Sumann beim gemeinsamen Abendessen in der Villa Vitalis
(v.l.) Peter Augendopler, Kornspitz-Erfinder und backaldrin-Eigentümer, gemeinsam mit Biathlon-Star Laura Dahlmeier und „Kornspitz Sport Team“-Direktor Christoph Sumann beim gemeinsamen Abendessen in der Villa Vitalis © backaldrin/Christian Hofer

16.05.2019

Bereits zum fünften Mal lud backaldrin das „Kornspitz Sport Team“ zu den beliebten Action Days. Neben einer rasanten Offroad-Fahrt auf einem KTM E-Cross feierten die Kornspitz-Sportler beim Skiflyer in Höhnhart Skisprung-Premiere.

Offroad-Action mit einem KTM E-Cross und ein Absprung in luftige Höhen erwartete die Sportler des „Kornspitz Sport Team“ vom 13. bis 15. Mai bei den fünften Kornspitz Action Days im oberösterreichischen Innviertel. 19 Athleten folgten der Einladung von backaldrin – darunter die deutschen Biathlon-Stars Laura Dahlmeier, Maren Hammerschmidt, Arnd Peiffer und Erik Lesser sowie die rot-weiß-roten Aushängeschilder Dominik Distelberger (Leichtathletik), Liu Jia (Tischtennis) oder die Schwimm-Asse Lena Kreundl und Bernhard Reitshammer. Auch die russische Biathletin Ekaterina Yurlova-Percht ließ sich den Spaß nicht entgehen.

Treffpunkt für die Sportstars aus drei Nationen und sechs Disziplinen war das Villa Vitalis Medical Health Resort in Aspach. Gastgeber und Direktor des „Kornspitz Sport Team“ Christoph Sumann freut sich jedes Jahr auf diese Tage: „Es ist einfach schön, einmal im Jahr alle gemeinsam zu treffen. Das stärkt den Zusammenhalt innerhalb des Teams und ist deshalb ein wichtiger Bestandteil. Egal ob Nachwuchstalent oder Olympiasieger, bei uns begegnen sich Sportlerinnen und Sportler auf Augenhöhe. Wir gehen mit viel Freude, Begeisterung und der nötigen Lockerheit an die Dinge heran und profitieren so alle voneinander. “

Auch der Spaß kam bei den Action Days nicht zu kurz. Erster adrenalingeladener Programmpunkt  war das KTM E-Cross-Center in Munderfing. Ausgestattet mit Schutzausrüstung und einem elektrobetriebenen Moto-Cross stürzten sich die Kornspitz-Asse ins Rennen. Die Strecke, die über Stock und Stein führte, sorgte für Nervenkitzel bei den Sportstars und garantierten jede Menge Spaß. Dahlmeier und Co. bewiesen durchaus Talent und waren vom außergewöhnlichen Outdoor-Erlebnis begeistert. „Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so viel Spaß gehabt habe – einfach Adrenalin pur“, schwärmte der mehrfache Staatsmeister im Schwimmen Bernhard Reitshammer.

Nach einer kurzen Verschnaufpause und Stärkung ging es weiter zur Erlebnisschanze Skifly nach Höhnhart. Dort wartete ein 200 m Flug mit Skiern an den Füßen. Auf dem Zitterbalken in 20 m Höhe war den Sportlern vor dem Absprung die Aufregung ins Gesicht geschrieben. Mit 60 km/h ging es für die Skisprung-Neulinge die Schanze runter, bevor sie das Seil auffing und sicher zu Boden brachte. „Es war sehr aufregend für mich meine Höhenangst zu überwinden und mit Schiern von dieser Schanze zu springen. Es hat riesigen Spaß gemacht, dieses Erlebnis mit den anderen Sportlern des „Kornspitz Sport Team“ zu teilen“, zeigte sich Tischtennis-Profi Liu Jia begeistert.

Laura Dahlmeier: „Es ist jedes Jahr wieder ein Erlebnis!“

Bei den Action Days ist Laura Dahlmeier, Olympiasiegerin und erfolgreiche deutsche Biathletin, Stammgast: „Das Kornspitz-Team hat auch dieses Mal wieder ein tolles Programm zusammengestellt. Ich bin heuer schon zum fünften Mal bei den Action Days dabei und es hat auch dieses Mal wieder super viel Spaß gemacht. Vor allem das E-Cross fahren war Action pur und ich wollte gar nicht mehr runter von den Bikes. Ich freu‘ ich mich schon wieder auf nächstes Jahr, denn wir sind eine super Truppe, die Stimmung ist toll und wir haben immer eine ungezwungene Zeit miteinander.“

Peter Augendopler, Kornspitz-Erfinder und backaldrin-Eigentümer, dankte dem „Kornspitz Sport Team“ persönlich beim gemeinsamen Abendessen: „Wir als Unternehmen freuen uns jedes Jahr auf die Action Days. Es ist eine großartige Sache,  dass jedes Jahr so viele Sportlerinnen und Sportler unserer Einladung folgen. Das zeigt uns, dass sich die Athleten in unserem Team einfach wohlfühlen.“ Auch Wolfgang Mayer, Geschäftsleiter bei backaldrin für Unternehmenskommunikation und Marketing, freute sich über die gelungenen Tage: „Für uns als Unternehmen ist es wichtig, einmal im Jahr alle Athleten an einem Ort zu versammeln, um sich mit ihnen auch über ihre Pläne und sportlichen Vorhaben auszutauschen. Natürlich nutzen wir diese Tage auch dazu, für das Unternehmen Werbeaufnahmen zu produzieren.“

www.backaldrin.com