PANEUM mit neuen Öffnungstagen zurück

Wunderkammer des Brotes jetzt auch am Sonntag besuchen

Paneum © WAHL Architekturfotografie
© WAHL Architekturfotografie

16.12.2020

Das PANEUM hat ab 20. Dezember 2020 wieder für Besucher geöffnet. Die Wunderkammer startet dann mit neuen Öffnungstagen, und zwar: Mittwoch bis Sonntag jeweils wie gewohnt von 10 bis 16 Uhr. Mittels Audioguide können die Besucher unter den gültigen Sicherheitsvorkehrungen in die Welt des Brotes eintauchen.

Am 20. Dezember 2020 öffnen sich die Türen zu einer der weltgrößten Sammlungen rund um Brot und Bäckerhandwerk endlich wieder, nachdem das PANEUM Corona-bedingt geschlossen war. Diese Zeit blieb jedoch nicht ungenutzt: Alles erstrahlt in frischem Glanz und zudem wurden die Öffnungstage angepasst. Die Wunderkammer des Brotes hat nun von Mittwoch bis Sonntag immer von 10 bis 16 Uhr geöffnet, an Feiertagen bleibt sie weiterhin geschlossen. Erkunden können Interessierte die Ausstellung inmitten der wegweisenden, modernen Architektur individuell mit einem Audioguide, der in zahlreichen Sprachen zur Verfügung steht. Dieser führt durch die Sammlung von Kunst- und Kulturobjekten aus 9000 Jahren mit einzigartigen Geschichten rund um das wertvolle Lebensmittel Brot. Für die gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen ist gesorgt – für genügend Abstand sorgen ganz anschaulich sechs Kornspitz-Längen. Familien sind in den Weihnachtsferien herzlich willkommen, auf Kinder wartet am Ende des Rundgangs noch ein weihnachtlicher Bastelspaß für zu Hause!

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag, 10.00 bis 16.00 Uhr, bitte beachten Sie die Feiertagsregelungen

Kontakt:
PANEUM – Wunderkammer des Brotes
Kornspitzstraße 1
4481 Asten
www.paneum.at