Puchheimer Edelbrand Linie erobert Österreichs Gastronomie

Puchheimer Edelbrände Range, © Spitz
Puchheimer Edelbrände Range, © Spitz

20.02.2018

Attnang-Puchheim – Das heimische Traditionsunternehmen Spitz zählt die Herstellung von hochwertigen Spirituosen seit 1857 zu seinen Kernkompetenzen. Nun untermauert Spitz seine Stellung am heimischen Markt abermals und zeigt mit der Puchheimer Edelbrand Linie österreichweit in der Gastronomie und im Großhandel Präsenz. Für die Herstellung der zehn reinsortigen Edelbrände sowie der saisonal inspirierten Limited Editions wurde in eine eigene Spezialitätenbrennerei investiert.

Die feierliche Eröffnung der Puchheimer Spezialitätenbrennerei in Attnang-Puchheim war für den oberösterreichischen Lebensmittelhersteller Spitz wohl einer der größten Meilensteine im vergangenen Jahr. Die neue Brennerei umfasst ein Füllvolumen von 140 Litern und ermöglicht es, dass seither täglich rund 150 Flaschen der Puchheimer Edelbrände produziert werden. Die neue Range beinhaltet insgesamt zehn Sorten, darunter Gelbe Williamsbirne, Donau-Marille und Mährische Vogelbeere, saisonale Limited Editions ergänzen das Sortiment. Ab Ende Februar 2018 sind die reinsortigen Edelbrände österreichweit in der Gastronomie und im Großhandel erhältlich.

Erlesene Rohstoffe 
„Die Eröffnung der Puchheimer Spezialitätenbrennerei war für uns ein bedeutender Schritt in der Unternehmensgeschichte, auf den wir jahrelang hingearbeitet haben. Wir freuen uns sehr, Österreichs GastronomInnen und den Großhandel mit unseren Premium-Spirituosen zu versorgen und sind überzeugt davon, dass die Destillate für zahlreiche genussvolle Momente sorgen werden“, zeigt sich Josef Mayer, Geschäftsführer von Spitz, erfreut. Dem fügt er hinzu: „In Zusammenarbeit mit unserem Edelbrandsommelier und Brennmeister Franz Strobl achten wir in der Produktentwicklung kontinuierlich darauf, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist und dass für die Herstellung der Edelbrände ausschließlich vollreife, hochwertige Rohstoffe eingesetzt werden.“ 

Mehr als ein Jahrhundert Spirituosen-Expertise 
Seit knapp einem Jahrhundert ist der Traditionsbetrieb Spitz kontinuierlich im Begriff, seine Spirituosen-Kompetenz auszubauen. Den Beginn hat Spitz vor mehr als 90 Jahren mit dem Inländerrum gemacht, der seither zu einem Klassiker in heimischen Haushalten avanciert ist. Darüber hinaus produziert das Unternehmen eine Reihe an weiteren Spirituosen, wie etwa den Eierweinbrand, alkoholische Heißgetränke, Vodka und seit 2017 auch die Puchheimer Edelbrand Linie. „4,4 Millionen Liter an Spirituosen produzieren wir in Attnang-Puchheim Jahr für Jahr. Mit den Puchheimer Edelbränden haben wir eine Range entwickelt, mit der wir unsere Kompetenz in diesem Bereich erfolgreich auf die nächste Stufe heben“, so Mayer zufrieden. 

Über Spitz
Spitz mit Sitz in Attnang-Puchheim (OÖ) zählt zu den größten Lebensmittelproduzenten in Österreich und ist seit mehr als 160 Jahren im Markenartikel-, Private Label- und Co-Packing-Geschäft tätig. Fokus des Familienunternehmens liegt auf der Verbindung von Tradition und Innovation. So vereint Spitz langjährige Erfahrung und Experten-Knowhow mit innovativen Konzepten und einzigartigen Produkten. Spitz ist stolz auf seine Wertschöpfungstiefe und produziert vom Rohstoff bis zum fertigen Endprodukt am oberösterreichischen Standort. Dadurch garantiert der Nahrungs- und Genussmittelhersteller beste Qualität.  
 

Kontakt:
Mag.a Gerlinde Giesinger
Himmelhoch GmbH
Text, PR & Event
Alser Straße 45/6, A-1080 Wien
Mobil:+43 650 4002933
gerlinde.giesinger@himmelhoch.at 
www.himmelhoch.at 
www.facebook.com/HimmelhochPR
 


Über uns

Foto: Karina Benda

Karina Benda

Koordinatorin & Kommunikatorin
Mobil: +43-664-848-1322
Tel.: +43-732-79810-5322

Folgen Sie uns auch auf: