Vierte Bäckertage mit abwechslungsreichem Programm

backaldrin präsentiert neue Impulse, Streetfood, Sport und vieles mehr

4. Österreichischen Bäckertagen am 18. und 19. Mai 2019 am backaldrin-Firmensitz in Asten
Bei den vierten Österreichischen Bäckertagen am 18. und 19. Mai 2019 warten Know-how und Produktideen sowie ein abwechslungsreiches Programm am backaldrin-Firmensitz in Asten © backaldrin

22.04.2019

Zu den vierten Österreichischen Bäckertagen lädt backaldrin Kunden und Gäste aus der weltweiten Backbranche. Die Veranstaltung findet am 18. und 19. Mai 2019 am Firmensitz des internationalen Familienunternehmens in Asten statt. Das abwechslungsreiche Programm reicht von Produktimpulsen, über Streetfood-Snacks und Action mit Athleten des „Kornspitz Sport Team“ bis zu Führungen durch das PANEUM – Wunderkammer des Brotes.

backaldrin lädt die internationale Backbranche am 18. und 19. Mai 2019 zum bereits vierten Mal an den Firmensitz nach Asten. Bei den Österreichischen Bäckertagen warten auf die Kunden und Gäste aus der ganzen Welt wieder eine Vielzahl an Programmpunkten: Brot- und Snackideen in sechs Backstuben und erstmalig auch in einem Streetfood-Zelt, spannende Fachvorträge, Brotprüfungen, die zweite Auflage des „Österreichischen Handsemmel-Kaiser-Wettbewerbs“ sowie Action mit Athleten des „Kornspitz Sport Team“ und Führungen durch den Betrieb sowie das PANEUM − Wunderkammer des Brotes. Mit den Bäckertagen bedient backaldrin die steigende Nachfrage nach hochwertigen Informationen, fachlichem Austausch und frischen Impulsen. Im Jahr 2016 holten sich mehr als 3500 Bäcker aus Österreich, Deutschland und 25 weiteren Ländern Inspiration bei der Veranstaltung.

Good to Go
Die Bäckertage erstrecken sich 2019 noch ausgedehnter über das gesamte Firmengelände von backaldrin. Über die Backstuben im „Haus des Brotes“ und das Informations- und Technologiezentrum gelangen die Besucher ins Streetfood-Zelt. Dort präsentiert das Unternehmen vielfältige Snackideen auf Basis hauseigener Produkte zu fünf Themenbereichen: Lauge, Grillen, Holzofen, Urkorn und Konditorei. „Wir möchten unter dem Motto Streetfood zeigen, wie vielseitig unsere Produkte sind und was auf ihrer Grundlage alles möglich ist“, erklärt backaldrin-Geschäftsführer Harald Deller. Denn mit dem wachsenden Außer-Haus-Konsum sind Snacks für den Verzehr zwischendurch und to go aus dem Bäckeralltag nicht mehr wegzudenken. Und schon lange bevor die heute so bekannten Streetfood-Festivals für Begeisterung sorgten, boten Bäckereien gutes Brot und Gebäck für den täglichen Genuss. Das Kernsortiment der Bäcker in Kombination mit den vom Streetfood inspirierten Snackideen ist also ein unschlagbares Team. Auf die Besucher warten unter anderem Brezen-Bites am Spieß, Grillideen mit Aronia und Kurkuma, pikante und süße Urkornkreationen mit Brötchen, Waffeln und Kuchen sowie frisches Holzofenbrot mit Aufstrichen. Alle Leckerbissen gibt es selbstverständlich zum Verkosten.

Sportlicher und handwerklicher Wettkampf
Wer sich zwischen den kulinarischen Genüssen gerne sportlich betätigen möchte, dem kommt das Sportzelt gerade recht. Dort gibt es eine Torwand zum selber Kicken, einen Tischtennis-Tisch, einen Biathlonschießstand sowie Ergometer Racer. Über die beiden Tage verteilt sind auch Stars aus dem „Kornspitz Sport Team“ von backaldrin zu Gast, mit denen sich die Besucher in den sportlichen Disziplinen messen können: Darunter die Biathlon-Stars Simon Eder und Julian Eberhard, Tischtennis-Ass Liu Jia, Spieler des oberösterreichischen Fußballclubs LASK, Mitglieder des Radteams Felbermayr und natürlich Kornspitz-Sportdirektor und ehemaliger Profi-Biathlet Christoph Sumann. Am 18. Mai wird es zudem eine Autogrammstunde mit allen Sportlerinnen und Sportlern geben, bevor im Festzelt das Abendprogramm von Hausherr Peter Augendopler eröffnet wird und der erste Veranstaltungstag mit Musik einen gemütlichen Ausklang findet. Der zweite Tag startet mit einem Frühschoppen und geht anschließend über zu einem Wettkampf um den Titel des „Österreichischen Handsemmelkaisers“. Die vierten Österreichischen Bäckertage enden schließlich mit der Siegerehrung des Gewinners im Festzelt. Das detaillierte Programm erhalten alle Besucher bei der Registrierung am Empfang, wo sie sich auch zu Führungen und Brotprüfungen anmelden können.

Das Programm, die Online-Anmeldung für die Bäckertage und den „Österreichischen Handsemmel-Kaiser-Wettbewerb“ (Anmeldung bis 13. Mai 2019) sowie weitere Informationen finden Sie auf www.backaldrin.com.

4. Österreichische Bäckertage, 18. und 19. Mai 2019
backaldrin International
Kornspitzstraße 1
4481 Asten