StartseitePartnerunternehmen im LCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als LC-Partner haben Sie die Möglichkeit, News Ihres Unternehmens kostenlos in unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien. Senden Sie uns Ihre Unterlagen (Pressetexte als pdf-Datei und Bilder) per E-Mail.

Die Agrar-Landesräte Michaela Langer-Weninger und Josef Schwaiger stehen einer engeren Zusammenarbeit der Molkereien Salzburg Milch und Gmundner Molkerei positiv gegenüber
Die Agrar-Landesräte Michaela Langer-Weninger und Josef Schwaiger stehen einer engeren Zusammenarbeit der Molkereien Salzburg Milch und Gmundner Molkerei positiv gegenüber © Land OÖ/Hermann Wakolbinger

LRin Langer-Weninger und LR Schwaiger zeigen sich einer „engeren Zusammenarbeit“ von Salzburg Milch & Gmundner Molkerei gegenüber offen

17.02.2022

„Die intensiven Gespräche der beiden Molkereien Salzburg Milch und Gmundner Molkerei hinsichtlich einer engeren Zusammenarbeit sind im Sinne der Wettbewerbsfähigkeit positiv zu bewerten. Wichtig ist aber, dass die Interessen der Bäuerinnen und Bauern gewahrt bleiben. Sie sollen auch zukünftig auf einen fairen und verlässlichen Partner vertrauen dürfen.“

LRin Michaela Langer-Weninger und LR Josef Schwaiger


Ein TX200L HE holt einen Rundlaib an einem Regalständer ab und übergibt ihn auf das Förderband der Käsepflegeanlage
Ein TX200L HE holt einen Rundlaib an einem Regalständer ab und übergibt ihn auf das Förderband der Käsepflegeanlage © Allgäuer Emmentalerkäserei Leupolz

Flexibilität für Food

Stäubli Robotics bietet hygienegerechte Automatisierungslösungen

08.02.2022

Auf der ANUGA FoodTec 2022, Halle 7, Stand C-041 stellt Stäubli seine Kompetenz für Robotikanwendungen in der Lebensmittelindustrie unter Beweis. Der Hersteller präsentiert ein Industrie 4.0-kompatibles Programm an hygienegerechten Vier- und Sechsachsern, die selbst den Einsatz an offenen Lebensmitteln prozesssicher meistern.


Gruppenfoto der Staatspreis-Gewinner 2021 mit den Kategorie-Siegern und den Jury-Preisträgern
Gruppenfoto der Staatspreis-Gewinner 2021 mit den Kategorie-Siegern und den Jury-Preisträgern © Anna Rauchenberger

Anmeldung zum Staatspreis Unternehmensqualität läuft

Einreichfrist läuft bis 15. März 2022

21.01.2022

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) lädt die Quality Austria alle österreichischen Betriebe zur Teilnahme am Staatspreis Unternehmensqualität 2022 ein. Bis 15. März 2022 können sich Unternehmen auf www.staatspreis.com bewerben. Die Preisverleihung erfolgt am 22. Juni 2022 in Wien. Im Vorjahr ging die VOEST-ALPINE Stahlstiftung als Siegerin hervor, der Personaldienstleister I.K. Hofmann aus St. Florian gewann zum zweiten Mal in Folge die Kategorie Großunternehmen.


Thomas und Hermann Neuburger in der Pilzzucht
Thomas und Hermann Neuburger in der Pilzzucht © Neuburger Fleischlos GmbH

HERMANN und Insektianer beschließen Zusammenarbeit

Pilz-Restsubstrat wird künftig Insektenfutter

09.12.2021

Hermann und Thomas Neuburger ernten täglich zwei Tonnen Bio-Kräuterseitlinge für ihre vegetarische Produktlinie HERMANN. Was dabei übrig bleibt? Hochwertiges Restsubstrat, in großen Mengen. Bislang führte man dies einer Biogasanlage für die Energie- und Wärmegewinnung zu. Ab 2022 gibt es dafür neue Pläne: Gemeinsam mit der Insektianer GmbH aus Wels schenkt man dem abgeernteten Restsubstrat ein zweites Leben. Zukünftig wird dieses in Kombination mit weiteren Sekundärrohstoffen als Futtermittel für Insekten verwendet. Diese wiederum verwerten den Rohstoff zu Proteinen, Fetten und Dung weiter – die ideale Basis für hochwertiges Futtermittel für Nutz- und Haustiere sowie für Aquakulturen.


Biopionier Christian Stadler von MORGENTAU Biogemüse GmbH steht in einem Feld mit Karotten in der Hand
Biopionier Christian Stadler/MORGENTAU Biogemüse GmbH © MORGENTAU/Pürstinger

MORGENTAU ist erster Demeter-Gemüsebauer bei SPARÖkooffensive

Bio-Vorreiter mit starken Demeter-Wurzeln

22.11.2021

Die Natur anders verstehen, im Einklang mit ihr zu arbeiten, Artenvielfalt und biodynamische Kreislaufwirtschaft, strengste Richtlinien – das alles ist Demeter. Für Christian Stadler eine konsequente Überzeugung, Haltung und Lebenseinstellung, die für ihn als Bauer von Anfang an sein Tun bestimmen. „Im Mittelpunkt stehen immer achtsamer und respektvoller Umgang mit der Natur“, so Christian Stadler/Geschäftsführer MORGENTAU Biogemüse GmbH – Österreichs führender Bio-Gemüseerzeuger,- Verpacker- und Vermarkter.


Sujet Quality Austria Lebensmittelforum 2021, eine Banane hält eine Karotte im Arm
Quality Austria Lebensmittelforum 2021 © Quality Austria

Frühwarnsysteme, Blockchains und Standards: Diese Maßnahmen sollen unsere Lebensmittel sicherer machen

qualityaustria Lebensmittelforum

22.10.2021

Experten aus dem In- und Ausland präsentierten beim 12. qualityaustria Lebensmittelforum Maßnahmen zur weiteren Erhöhung der Lebensmittelsicherheit. Besondere Beachtung fanden ein Frühwarnsystem gegen Lebensmittelbetrug aus Bayern, Blockchain-Anwendungen für mehr Transparenz in der Lieferkette sowie der Umstand, dass die Überprüfung der Lebensmittelsicherheits-Kultur neuerdings bei der Auditierung von Produktionsbetrieben verpflichtend ist.


Gruppenfoto Staatspreis-Gewinner mit den Kategorie-Siegern und den Jury-Preisträgern
Gruppenfoto Staatspreis-Gewinner mit den Kategorie-Siegern und den Jury-Preisträgern © Anna Rauchenberger

voestalpine Stahlstiftung gewinnt den Staatspreis Unternehmensqualität 2021

Auszeichnung für ganzheitliche Spitzenleistungen

24.09.2021

Konsequente Verbesserungen machen sich bezahlt: Aus diesem Grund ging die nationale Auszeichnung für ganzheitliche Spitzenleistungen in diesem Jahr an die voestalpine Stahlstiftung. Der Staatspreis Unternehmensqualität wird seit 1996 vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und der Quality Austria vergeben.


Foto Konrad Scheiber
Konrad Scheiber © Fotostudio Rene

Konrad Scheiber erhält EOQ Georges Borel Award

Auszeichnung für Förderung der europäischen Qualitätsbewegung

24.09.2021

Am 15. September 2021 wurden von der EOQ (European Organization for Quality) im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung die diesjährigen Georges Borel Awards verliehen. Unter den Preisträgern des Jahres 2021 befindet sich Prof. Konrad Scheiber, Geschäftsführer der Quality Austria. Er erhielt den Georges Borel Award 2021 für europäische Leistungen.


Cover qualityaustria Kursprogramm 2022 © Unsplash.com/krakenimages, Gestaltung: Quality Austria
Cover qualityaustria Kursprogramm 2022 © Unsplash.com/krakenimages, Gestaltung: Quality Austria

Ausbildungsangebot wird erweitert

Quality Austria zeigt im neuen Kursprogramm wohin der Trend geht: Diversität, Barrierefreiheit, Kreislaufwirtschaft

24.09.2021

EU-weit wird die Kreislaufwirtschaft forciert, Websites müssen barrierefrei werden und Diversität ist in vielen Betrieben noch längst keine Selbstverständlichkeit. „Es gibt Entwicklungen, an denen Österreichs Unternehmen einfach nicht mehr vorbeikommen, und denen wir im neuen Kursprogramm 2022 unbedingt Rechnung tragen wollten“, erklärt Konrad Scheiber, Geschäftsführer der Quality Austria. Angeboten werden auch neue Lehrgänge zu trendigen Digital-Themen wie zum Beispiel Unsupervised Machine Learning oder der Blockchain-Technologie.


BIO-Kartoffel-Spinatgratin aus der neuen Speisekarte von GOURMET Kids
BIO-Kartoffel-Spinatgratin aus der neuen Speisekarte von GOURMET Kids © Gourmet

Schulessen von GOURMET Kids schmeckt den Kindern und dem Klima

02.09.2021

Die neue Speisekarte punktet mit Speisen in Bio-Qualität, aus heimischen Lebensmitteln und mit vegetarischer Vielfalt für klimafreundliche Kindermenüs.


117 Einträge | 12 Seiten
Porträtfoto: Karina Benda

Karina Benda

Koordinatorin
Mobil: +43 664 8481322
Tel.: +43 732 79810-5322

Kooperationspartner finden