Fleischtechnologietag: Fleischkonsum - Qualität statt Quantität

Veranstalter
Lebensmittel-Cluster OÖ, Lebensmittel Cluster NÖ und die Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie Hollabrunn

Veranstaltungsort
HTL für Lebensmitteltechnologie - Lebensmittelsicherheit
Anton Ehrenfried Straße 10
Eduard-Müller-Saal
2020 Hollabrunn

Veranstaltungsdatum
15.01.2019
09:00 - 16:00 Uhr

Ansprechperson
Melanie Pichler

Fleischkonsum - Qualität statt Quantität – unter diesem Motto findet am Dienstag, dem 15. Jänner 2019 der nun schon traditionelle Fleischtechnologietag in der Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie in Hollabrunn statt.

Das Programm spannt einen vielschichtigen Bogen von der Nachhaltigkeit in der Fleischverarbeitung, über neue technologische Möglichkeiten im Bereich Monitoring bis hin zu Themen wie Food Fraud und Risikovorsorge sowie Sensorik und Hygiene. Verschiedene Workshops zu diesen Themenfeldern sowie eine Firmenausstellung runden die ganztägige Tagung ab.

Der Fleischtechnologietag 2019 ist eine Kooperationsveranstaltung des Lebensmittel-Cluster Oberösterreich und des Lebensmittel Cluster Niederösterreich gemeinsam mit der Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie Hollabrunn.

Nutzen Sie die Chance, sich mit Expertinnen und Experten aus der Praxis auszutauschen! Treffen Sie Kolleginnen und Kollegen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie von Verbänden und Interessensvertretungen.

 

Die Anmeldung erfolgt über den Lebensmittelcluster Niederösterreich. Für die Anmeldung senden Sie eine Email an lebensmittelcluster-noe@ecoplus.at

 

Gebühren

Teilnahmebetrag (pro Person, alle Preise exkl. 20% MwSt)
LC-Partner OÖ/NÖ: 120€
Partner anderer OÖ/NÖ Cluster: 160€
Normalpreis: 240€