Von der Fliege zum Fisch

Projektstart
01.07.2021

Projektende
30.06.2022

Projektstatus:
laufend

 

Vermeintlicher, biogener Abfall wird zum Futtermittel für Larven, dies werden in einem neuartigen Vorgang gepresst und werden so zu Quellen für drei weitere Wertschöpfungsketten. Als Hauptthema wird beim Projekt das Larvenprotein zu hochwertigem Futtermittel für Jungfische (Saiblinge und Forellen) und wird zur nachhaltigen Alternative zu gängigen Futtermitteln, welche bis jetzt hauptsächlich aus Fischmehl aus dem Beifang der internationalen Hochseefischerei hergestellt wird. So kommt es zu regionalem, nachhaltigem Upcycling statt einer Ausbeutung von Ressourcen.

 

Projektpartner

Dietachmair & Ziegelbäck OG zur Website
ERFOLGSKINDER Holding GmbH zur Website
Fachhochschule Oberösterreich F&E GmbH zur Website