StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

Screenshot von Video-Konferenz
Der Schulungspartner Studia brachte den Teilnehmer*innen bei, wie man eine rege Bürgerbeteiligung in Workshops fördern kann. © Business Upper Austria

Train the trainer: Wie man Bioökonomie richtig vermittelt

15.06.2021

Lehren will gelernt sein. Das wissen auch die Projektpartner im Interreg-Projekt „GoDanuBio“ und haben ein entsprechendes Ausbildungsprogramm für Trainer*innen entwickelt. Am 5. und 18. Mai fanden die ersten zwei Workshops statt.


© AdobeStock / Lily

PHYTOGENial! Mit sekundären Pflanzenstoffen auf der Überholspur

15.06.2021

In einer geplanten Schulungsreihe soll der Frage nachgegangen werden, wie die positive Wirkung von sekundären Pflanzenstoffen noch gezielter in unseren Lebensmitteln eingesetzt werden kann. Im Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft werden in einem Innovationscamp S (vormals Qualifizierungsseminar) neue Ideen dazu diskutiert


Heidrun Hochreiter vorm Computer am Schreibtisch
DI Heidrun Hochreiter: „Wir müssen ökologische und soziale Zielsetzungen in betriebliche Innovationsprozesse integrieren.“ © Business Upper Austria

(Weiter-)Entwicklung als Schlüssel zum Erfolg

Expert*innen-Workshop 8. Juni 2021

15.06.2021

Vordenker*innen und Forscher*innen der Lebensmittelbranche diskutierten mit Vertreter*innen aus oö Lebensmittelbetrieben über Nachhaltigkeit. Die Ergebnisse dieses Workshops fließen in die künftige Cluster-Arbeit ein.


Eine Person arbeitet an einer Maschine sowie auf einem Laptop.
© Business Upper Austria

Digitaler Turbo und Boost fürs Brot

15.06.2021

Zwei kostenlose Qualifizierungsseminare im Lebensmittel-Cluster sind nach einem Jahr erfolgreich abgeschlossen: U.P.D.A.T.E. und „Baking Boost“. Die Inhalte wurden auf den Qualifizierungsbedarf der teilnehmenden Betriebe abgestimmt. Weitere maßgeschneiderte Qualifizierungsangebote sind schon in Planung.


Portraitfoto von Heidrun Hochreiter
Heidrun Hochreiter, Cluster-Managerin des Lebensmittel-Clusters © Business Upper Austria

„Corona trieb die Digitalisierung voran“

10.06.2021

Heidrun Hochreiter, Cluster-Managerin des Lebensmittel-Clusters in der oö. Standortagentur Business Upper Austria, spricht im Interview über Trends und Innovationen der oö. Lebensmittelbranche.


V.l.: Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Müllermeister Franz Forstner, Landwirtschaftskammer-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, Andreas Haider (Geschäftsführer und Eigentümer Unimarkt Gruppe) Projektleiter Arnold Reiter, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, Bäckermeister Patrick Reichl und Landwirt Nikolaus Stiebitzhofer
V.l.: Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Müllermeister Franz Forstner, Landwirtschaftskammer-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, Andreas Haider (Geschäftsführer und Eigentümer Unimarkt Gruppe) Projektleiter Arnold Reiter, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, Bäckermeister Patrick Reichl und Landwirt Nikolaus Stiebitzhofer © Land OÖ / Sabrina Liedl

Regionales Getreide ohne Insektizide

10.06.2021

Wie Schädlinge durch Nützlinge unterdrückt und so auf den Einsatz von Insektiziden verzichtet werden kann, zeigt das Projekt „Blumenkorn“ auf. Es definiert Richtlinien und geprüfte Qualitätsstandards für regional produziertes Getreide ohne Einsatz von Insektiziden. Mittlerweile finden sich die ersten regionalen Backwarenprodukte im Verkauf, welche dem eigens dafür definierten ‚Blumenkorn Standard‘ entsprechen.


© AdobeStock/BillionPhotos
© AdobeStock/BillionPhotos

Österreich-Special in der WirtschaftsWoche

Buchen Sie jetzt Ihren vergünstigten Beitrag!

31.05.2021

Am 5. November erscheint ein Österreich-Special in der deutschen WirtschaftsWoche. Ein Fokusthema ist dabei Kreislaufwirtschaft mit Best Practice Beispielen aus Oberösterreich. Wie gestalten die heimischen Unternehmen der unterschiedlichen Branchen den Pfad Richtung Kreislaufwirtschaft? An welchen Innovationen wird aktuell geforscht? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Themenschwerpunkt.


Kirschblüten © pixabay
© pixabay

Bioprodukte für Japan

Online-Seminare des EU-Japan Centre for Industrial Cooperation

27.05.2021

Die Nachfrage nach österreichischen Bioprodukten in Japan steigt. Erfahren Sie mehr über den japanischen Markt bei folgenden kostenlosen Online-Seminaren organisiert vom EU-Japan Centre for Industrial Cooperation - Brussels Office.


Obst und Gemüse neben Einkaufstasche aus Papier ©Too Good To Go
©Too Good To Go

App gegen Lebensmittelverschwendung

Über 200 oberösterreichische Betriebe retten überschüssiges Essen mit der App gegen Lebensmittelverschwendung.

26.05.2021

In Österreich werden rund eine Million Tonnen Lebensmittel weggeworfen, obwohl sie noch genießbar wären. Diese Verschwendung schadet der Umwelt und ist für Unternehmen teuer. Bereits 213 gastronomische Betriebe und Produzenten in Oberösterreich setzen der Verschwendung von Lebensmitteln ein Ende und stellen ihre Überschüsse zu Betriebsschluss vergünstigt in die Too Good To Go-App. So wird das unverkaufte – aber einwandfreie – Essen an Nutzerinnen und Nutzer der App weitergegeben und landet nicht auf dem Kompost.


Müsli
© pixabay

Lebensmittelverpackung: Ein Fall für die Wissenschaft

Gastbeitrag von FH-Prof.in Dr.in Victoria Krauter

25.05.2021

Verpackungen sollen Lebensmittel schützen, haltbar machen und damit die Wegwerfgesellschaft einbremsen. Lebensmittel sind kostbar und deshalb suchen Wissenschaftler permanent nach innovativen Lösungen für Verpackungen – mit dem Ziel, die Umweltverträglichkeit zu verbessern. Wie bei vielen Dingen, ist Qualität oberstes Gebot. Das kürzlich gestartete Netzwerkprojekt Circul-a-bility stellt Nachhaltigkeit und Kreislauffähigkeit von Lebensmittelverpackungen in den Mittelpunkt der europäischen Forschung. Über 220 Expert*innen aus 37 Ländern arbeiten interdisziplinär an Innovationen, die bei der ersten Circul-a-bility Konferenz von 26.-29. September thematisiert werden.


188 Einträge | 19 Seiten

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061

Folgen Sie uns auf:

Kooperationspartner finden