StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

Eröffnung des Zukunftsforums mit Joachim Haindl-Grutsch, Doris Hummer und Margarete Schramböck (v. l.)
Eröffnung des Zukunftsforums mit Joachim Haindl-Grutsch, Doris Hummer und Margarete Schramböck (v. l.) © Cityfoto/Roland Pelzl

OÖ Zukunftsforum 2022: Nachhaltigkeit ist Antrieb für den Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft

11.03.2022

Voller neuer Ideen, mit vielen neuen Kontakten – und nicht zuletzt auch in optimistischer Grundstimmung. Mit diesem Fazit ist am 9. März das zweitägige OÖ Zukunftsforum 2022 in der voestalpine Stahlwelt zu Ende gegangen. Das Programm war dicht: 45 Fachvorträge und Workshops, in denen sich die 400 Teilnehmer:innen intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt und eigene Ideen entwickelt haben, sorgten für Abwechslung.


© AdobeStock/BillionPhotos
© AdobeStock/BillionPhotos

PEGASUS zum Thema „Oberösterreichs Lebensmittelindustrie im Fokus“

Buchen Sie jetzt Ihren vergünstigten Beitrag!

11.03.2022

Am Samstag, den 14. Mai 2022 erscheint die Wirtschaftszeitung „Pegasus“ mit einem Sonderthema „Oberösterreichs Lebensmittelindustrie im Fokus“. Als Partnerunternehmen des Lebensmittel-Clusters besteht für Sie die Möglichkeit zum Sonderpreis, in dieser auflagenstarken Wirtschaftszeitung, mittels kostengünstiger PR-Artikel oder Anzeige vertreten zu sein (-30% Rabatt).


SALESIANER setzt auf Nachhaltigkeit und arbeitet mit sensorgesteuerten Technologien, die ressourcen- und umweltschonend arbeiten
SALESIANER setzt auf Nachhaltigkeit und arbeitet mit sensorgesteuerten Technologien, die ressourcen- und umweltschonend arbeiten © SALESIANER

Qualität und Hygiene haben Priorität – auch bei der Bekleidung

Gastbeitrag von Natascha Schuster, SALESIANER MIETTEX GmbH

11.03.2022

Internationale Anforderungen an Qualität und Hygiene in der Lebensmittelindustrie entlang der gesamten Lieferkette fordern vom Textilservice Top-Leistung. Daher kann nur ein Spezialist die Qualitätsstandards für Berufsbekleidung erfüllen. Das österreichische Familienunternehmen SALESIANER sorgt für Sicherheit, von der Beschaffung über die fachgerechte und hygienische Reinigung und normkonforme Instandhaltung bis zur pünktlichen Lieferung. Egal, ob für 10 oder 10.000 Mitarbeiter:innen.


Landespreis für Innovation 2022

16.02.2022


Teilnehmer:innen an der Erfahrungsaustauschrunde ‚Kunststoffverpackung‘
Recyclingfähigkeit und Nachhaltigkeit standen im Zentrum der Erfahrungsaustauschrunde des Kunststoff-Clusters. © Business Upper Austria

Auf die richtige Verpackung kommt es an

27.01.2022

Verpackungen sollten möglichst umweltfreundlich und gleichzeitig praktisch sein. Selbstbedienung, Lebensmittelschutz und Frische sind im Lebensmittelhandel ohne Kunststoff derzeit nicht denkbar. Der Handel will gemeinsam mit Konsument:innen Plastik einsparen. Das Ziel: Überverpackungen vermeiden, Materialstärken reduzieren oder recyclingfähige Verpackungen forcieren. Recyclingfähigkeit muss aber nicht zwingend mit Nachhaltigkeit korrelieren. Darüber diskutierten namhafte Expert:innen bei der Erfahrungsaustauschrunde „Kunststoffverpackung“ im Dezember 2021, organisiert vom Kunststoff-Cluster.


Drei Arbeiter der Landhof GmbH beim Verpacken von Frischfleisch
Die Landhof GmbH arbeitete im Projekt unter anderem an recyclingfähigen Verpackungen für Frischfleisch © Marcher Fleischwerke

Nachhaltige Verpackungslösungen

24.01.2022

Sämtliche Kunststoffverpackungen in Europa sollen bis 2030 recyclingfähig sein. Diese EU-Vorgabe treibt Hersteller dazu, ihre Produkte umweltfreundlicher zu verpacken und dafür alternative Lösungen zu entwickeln. Im bundesländerübergreifenden Kooperationsprojekt „Packloop“ des Lebensmittel-Clusters der oö. Standortagentur Business Upper Austria haben vier Unternehmen aus der Lebensmittelbranche nachhaltige, kreislauffähige Verpackungen evaluiert.


Air-Cycle-System Diagram: Die Technologie basiert auf der Erwärmung der Luft während der Kompressionsphase und der Abkühlung während des Expansionsprozesses
Die Technologie basiert auf der Erwärmung der Luft während der Kompressionsphase und der Abkühlung während des Expansionsprozesses. Die Wiederholung von Kompressions- und Expansionszyklen ermöglicht Temperaturen von bis zu – 160 °C. © MIRAI Intex

Alternative: Luft als Kältemittel

Gastbeitrag von Philipp Baumgartner, ENGIE Kältetechnik und Lukas Volsa, MIRAI Intex

19.01.2022

Gegen häufig als Kältemittel eingesetzte Fluorkohlenwasserstoffe (FKW), die über den Treibhauseffekt zur globalen Erderwärmung beitragen, gibt es berechtigt Umweltbedenken. Die daraus resultierenden immer strengeren Rechtsvorschriften haben das Interesse an alternativen Kühltechnologien aufleben lassen.


SAFE SMART FOOD E-Book
SAFE SMART FOOD E-Book © SAFE SMART FOOD

Ein Buch über Foodservice- und Verpackungstrends

19.01.2022

Das EU-Projekt SAFE SMART FOOD will die internationale Agrar- und Lebensmittelbranche sowie den Verpackungssektor durch gezieltere und verbesserte Dienstleistungen stärken. Die Projektpartner haben deshalb eine umfangreiche Weiterbildungsoffensive gestartet, um damit das Know-how der Cluster in den Projektländern zu verbessern. Neueste Maßnahme: ein E-Book für Clusterpartner, das die wichtigsten Inhalte der bisher durchgeführten sechs Webinare kompakt wiedergibt.


Zukunftsforum 2022: Nachhaltig an der Spitze

27.12.2021

8. - 9. März 2022 | voestalpine Stahlwelt

Kann eine Industrieregion nachhaltig sein?

Selbstverständlich. Sie muss, um auch in Zukunft ein lebenswerter Wirtschaftsraum zu bleiben. 

Wir stellen uns dieser Herausforderung, weil wir wissen: Die Unternehmen und Forschungseinrichtungen am Standort haben mit ihren Innovationen die richtige Antwort. Im eigenen Land und darüber hinaus. Unterstützt mit digitalen Lösungen. Wie wir so nachhaltig an der Spitze bleiben, das diskutieren wir mit Expertinnen und Experten beim OÖ Zukunftsforum 2022. Machen Sie mit!

>> www.zukunfts-forum.at


Grafik Informationssicherheit, Räuber ist im Bildschirm eingesperrt
© Business Upper Austria

Erpressung via Mausklick

14.12.2021

Der Koffer mit den Geldscheinen hat ausgedient. Wenn es um Erpressung geht, wechseln hohe Summen nicht mehr in düsteren Hinterhöfen die Besitzer, sondern via Transfer über Datenleitungen. Bei einer vom Lebensmittel-Cluster organisierten Fachveranstaltung referierten Experten über die Bedrohungen im digitalen Zeitalter. Sie machten den zwölf Teilnehmer*innen aus verschiedenen Branchen bewusst, dass Cybercrime und dessen schwerwiegende Folgen unterschätzt werden.
 


259 Einträge | 26 Seiten

Mag. Markus Käferböck

Leitung Unternehmenskommunikation
Mobil: +43 664 8481240
Tel.: +43 732 79810-5061