Zukunftsorientierte naturwissenschaftliche Ausbildung

an der HTL für Lebensmitteltechnologie, Getreide- und Biotechnologie in Wels

Ausbildung an der HTL für Lebensmitteltechnologie
Ausbildung an der HTL für Lebensmitteltechnologie © HTLLMT Wels
Die Schule kann in einem virtuellen Rundgang besichtigt werden
Die Schule kann in einem virtuellen Rundgang besichtigt werden © HTLLMT Wels
Logo HTL für Lebensmitteltechnologie

31.03.2022

Vom Rohstoff bis zum Endprodukt, von der Entwicklung bis zur Serienreife, von der Analyse bis zur Qualitätssicherung oder einfach ganz zukunftsorientiert experimentieren mit Rohstoffen bis hin zur Molekularbiologie sind die Schwerpunkte in der Ausbildung. Die Herausforderungen der Zukunft liegen neben dem Erkennen und Nutzen von Ressourcen auch in der Entwicklung von Produktionen sei es im Lebensmittelbereich, Pharma-, Chemie- und Biobereich.

Mit 160 Schülerinnen und Schülern, bei einem Mädchenanteil von 50 %, und mit viel Engagement und Motivation meistern wir in Teamarbeit jedes Projekt. Unsere Kompetenzen reichen von der Reinigung und Vermahlung verschiedenster Getreidesorten in der hauseigenen dreibödigen Lehrmühle über die Verarbeitung im Lebensmittel-Technikum, Bäckerei bis hin zur chemischen und mikrobiologischen Laboranalyse.

Unsere Schule mit ihren Werkstätten und Laboren ist auf www.htllmt.at in einem virtuellen Rundgang durch die Schule mit vielen Informationen zu erleben!

Praxisnah und gut vernetzt mit unseren Wirtschaftspartnern erfahren unsere Schülerinnen und Schüler hautnah, was in der Lebensmittel- und Pharmabranche möglich ist und wo die Herausforderungen liegen.

Unsere Absolventinnen und Absolventen findet man in der Produktion, Entwicklung, Qualitätssicherung und sogar in der Forschung. Natürlich ist nach dem Abschluss der Reife- und Diplomprüfung jedes Studium im Anschluss möglich.

Für das Schuljahr 2022/23 sind noch Anmeldungen erwünscht!

HTL für Lebensmitteltechnologie
Carl-Blum-Straße 4
A-4600 Wels
www.htllmt.at