Mühlviertler Granit Lavendel - Etablierung des Lavendelanbaus im Mühlviertel -Kultivierungsversuche, Entwicklung von Ernte- und Aufbereitungstechniken sowie Produktentwicklung

Projektstart
03.08.2020

Projektende
31.07.2022

Projektstatus:
laufend

 

Mühlviertler Granit Lavendel - Etablierung des Lavendelanbaus im Mühlviertel -Kultivierungsversuche, Entwicklung von Ernte- und Aufbereitungstechniken sowie Produktentwicklung

 

Basierend auf den Prinzipien des Biolandbaus soll der Lavendelanbau im Mühlviertel, angepasst an die Kleinstrukturiertheit der Umgebung, sowie die Verarbeitung der Pflanze getestet und entwickelt werden. Dafür wird das „Know-How“ für die Anbautechnik, Kulturführung, Erntetechnik und Aufbereitung erarbeitet sowie erste Rezepturen für zukünftige Lavendelprodukte (Tee, Gewürze, Öle) getestet.

 

Pressebeitrag zum Projekt:

www.lebensmittel-cluster.at/news-presse/detail/news/das-muehlviertel-duftet-bald-nach-provence

 

Projektpartner

Biokompetenzzentrum Schlägl zur Website
Forschungsinstitut für biologischen Landbau, FiBL Österreich zur Website
Johannes Mittermair e.U. zur Website
Österreichische Bergkräutergenossenschaft eGen zur Website